Anfang  weiterblättern
Das Wort zum Sonntag gleich als passender Witz:
Ein Besucher hört in fröhlicher Runde einem Gespräch zu. 
Dann meldet er sich zu Wort;
"WAS? 500,-Euro koscht ne Fuhr Abfall ?"
"Wartsch bis zur Wahl, wenn die Schwarzen gwinne konnschts ins Nadurschutzgebiet kippe."
Bei der nächsten Wahl wird wieder ein Sonntag sein... 
Merke:
rechnen wir bei den "Schwarzen" immer mit dem Gegenteil dessen was angeblich befürwortet wird.
Das funktioniert auch mit der SPD zusammen!            (Auch in Holland)
Beispiele:
Für Kinder was zu tun...    reicht eigentlich ein kleines Bild: 
Im Irak war sichtbar, daß der kleine Unterschied zwischen Sunniten und Schiiten schon ausreicht, um Mordaktivitäten auszulösen. Bei uns auf Staatskosten einen "Euro-Islam" zu installieren, wird also das Gegenteil bewirken, als beabsichtigt ist. Es sei denn, "die Schwarzen" möchte noch mehr Islamisten zu uns locken, damit ja die Arbeitslosenzahlen oben bleiben. 
Die Kinder tun mir heute schon leid. 

Gegen Islamisten etwas zu tun...
Bekommen Diese die Terrorausbildung auch noch auf Staatskosten, damit sichergestellt ist, daß noch mehr zu uns wollen
Speziell für Führungsaufgaben und hoher Technik brauchen "die Schwarzen" noch viele, um auch dort die Löhne nach unten zu bringen.
Daß der Islam kein Glaube, sondern eine Terrororganisation ist, wurde inzwischen ausreichend durch Anschläge bewiessen.

Atatürk hatte den passenden Leitspruch:
"Der Islam, diese absurde Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen, ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet."
Unter unmoralisch meinte er sicher, daß dieser Beduine an einem 6-Jährigen Mädchen die Ehe vollzog (siehe Literaturhinweise in Imam-Terror-Info). 
Wir können gespannt sein, wie sich dieses Thema im Islamuntericht macht...
Apropos Leitspruch...
                  2004 vom türkischen Präsident Erdogan: 
                                      "Demokratie ist wie ein Bus - wenn man sein Ziel erreicht, steigt man aus..." (Passt zu den Islamistenstreichlern- auch von der CDU)

Gegen Arbeitslosigkeit etwas zu tun...
Können Sie sicher sein, daß die Schwarzen jetzt auf die qualifizierteren Jobs losgehen, denn im nieder qualifizierten Bereich wurde erfolgreich im Interesse und Zusammenarbeit der Großindustrie der Arbeitsmarkt schon versaubeutelt.
Wenn wir in den Medien erfahren, "die Industrie habe ein Defizit von 50000 Ingenieuren", heist das übersetzt: Soviel müssen unbedingt von außen rein, damit ja kein Arbeitsloser eingestellt werden muß. (Schwarze Tatsachen)

Für die Einbürgerung was zu tun...
Wird sugeriert, daß mit einem Fragekatalog sichergestellt würde, die Staatsbürgerschaft für Islamisten zu erschweren. Still und leise dann mit Schulungen auf Staatskosten sichergestellt, daß dieser Fragekatalog auch erfolgreich beantwortet wird. 

Für die Messe was zu tun...
haben "die Schwarzen" schon qualifiziert aufgezeigt, wie "die Sache" funktioniert. (Sinsheim/Stuttgart).

Für die "Freunde" was zu tun...
Beispiel für Wirkungsart von "Arbeitgeber-Regierungen": 
Um seinem Freund zum Thema Generika "einen Ball zuzuspielen"; ca.4 Millionen wert; 
hatte damals unser (CDU)Vertreter in Baden-Württemberg den Einspruch im Bundesrat zu diesem Thema angeleiert, 
was die Gesetzlichen Kassen 130 Millionen gekostet hätte- (zum Glück abgeschmettert). 
Hier sieht man, wie Wichtig es ist, daß die CDU im Bundesrat über Landtagswahlen nie Bestimmend sein darf! 

Für die Richter-Entlastung was zu tun, 
indem durch die Beweislastumkehr schon ein Referendar (Auszubildender) die Arbeit erledigen kann.
Diese Beweislastumkehr schauen wir uns jetzt etwas genauer an:
Sie wurde sowohl im 
Antidiskriminierungsgesetz,
als auch in der
EU-Vermittlerrichtlinie   (vom Makler bis zur Hebame)
eingebaut.
Es handelt sich um die Wegnahme eines Menschenrechtes, während gleichzeitig Angela Merkel in China und Afrika die Menschenrechte einfordert. Denn jeder Mensch ist Unschuldig, bis ihm eine Schuld bewiesen ist. Das ist ein Grundrecht welches wir mit allen rechtlich möglichen Mitteln zurückfordern sollten! An dieser Schweinerei sind fast alle Parteien beteiligt. 
Das Einzige, was Wirkung zeigen kann, ist Ihre Wählerstimme. 
Einige Länder und Kommunen stehen ja immer wieder an. Und der Bund !
Am Wirkungsvollsten wären Stimmenverluste an Parteien, welche sich auf wenige Themen beschränken, also korrigierend wirken.

Schmissig gehts auch:
Haben Sie auch schon die neuen Abfalleimer mit Chip? Schicken Sie doch Ihren alten Abfalleimer unserer Kanzlerin, dann kann sie die Menschenrechte da eintütteln und sie den Chinesen und Afrikanern geben, bei denen sie die Selbigen eingefordert hat.



 1 Zurück weiterblättern